fbpx

Demeter im Weinbau – Was ist das?

Es handelt sich um eine der ältesten Bio-Landwirtschaften, bei der die Lebensmittelproduktion unter bestimmten Richtlinien produziert werden, quasi den Demeter Methoden. Viel wichtiger ist hier jedoch die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Boden, Tieren und Pflanzen. Im Mittelpunkt steht die Produktion von hochwertigen und ganzheitlichen Lebensmitteln.
My Post (30)_0001_Ebene 1
logo

Diese Demeter Methoden kommen von Rudolf Steiner aus den 1920ern und werden von Landwirten, Gärtnern, Imkern und Winzern angewendet um lebendige Hoforganismen zu gestalten.

Laut Steiners Philosophie sei die Krankheit einer Pflanze das Zeichen eines natürlich gestörten Gleichgewichts und Grund dafür die chemischen Hilfsmittel bei der Düngung.
Der Grundkurs, um auf einen Demeterhof umzusteigen dauert vier Tage und wird zwei mal im Jahr angeboten. Weiterbildungen gibt es laufend, die man als Demeter Hersteller regelmäßig in Anspruch nehmen muss.

4,5 Prozent der Weinbauflächen auf der ganzen Welt sind biodynamisch oder biologisch-organisch. Davon sind 80 Prozent in der EU vorhanden.

Jeder Demeter Winzer bzw. generell jeder Hersteller, trägt die Verantwortung für die Einhaltung der Demeter-Vorgaben. Wie sie umgesetzt werden, ist den Winzern frei überlassen. Denn es geht außerdem auch um die individuelle Anpassung der Demeter Ausbaumethoden und Behälterformen.

Als Demeter WinzerIn geht es um den biodynamischen Weinbau, die Lebendigkeit der Trauben, einen nachhaltigen Umgang mit der Natur, Verzicht auf künstlich gezüchtete Hefen, Schönungsmittel und Zusatzstoffe. Natürlich gilt auch auch die EU-Bioverordnung einzuhalten.

Tiere spielen im Weinbau auch eine große Rolle, denn anstatt den Boden mit Traktoren zu befahren und ihn zu beschädigen, geht es darum den Boden lebendig zu erhalten. Viele Insekten, Würmer usw. sollen sich im Weingarten wohl fühlen. Das funktioniert beispielsweise mit der Nutzung von Pferden und eine Anwesenheit von Tieren.

Welche WinzerInnen Teil des Demeters sind findest du hier.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on linkedin

Weingüter aus der Region