• Startseite
Loading map...
Geschlossen

Weingut Hannes Reeh

7163 Andau Augasse 11
  • 3703
  • Essen
  • Schlafen
  • Weine

stdClass Object
(
    [id] => 673
    [name] => Weingut Hannes Reeh
    [alias] => weingut-reeh
    [comercialName] => 
    [short_description] => Einsilbig ist bei Hannes Reeh nur der Familienname. Vielfältig hingegen sein Charakter, unkonventionell sein Handeln und facettenreich seine Weine.
    [description] => 

Was feststeht: Hannes Reeh ist kein klassischer Winzer, wie er im Buche steht. Aber auch kein verkopfter, kein übertrieben genauer. Keiner, der für nichts anderes Zeit hat. Er ist ein Winzer mit einer Einstellung, auf die wir alle etwas neidisch sein können. Denn er vereint eine lässige Laisser-faire-Haltung mit ambitionierter Zielstrebigkeit. Wer glaubt, dass derartige Eigenschaften nicht in einer Person zu vereinen sind, hat Hannes Reeh offensichtlich noch nicht kennengelernt. Hannes Reeh ist ein unkomplizierter Mensch mit Macher-Attitüde und einer Passion für – natürlich – guten Wein. Er kombiniert langjährige Familientradition und die Authentizität eines echten Burgenländers mit der Weinerfahrung aus der neuen Welt. Während der Achtzigerjahre begannen die Reehs aktiv Wein zu verarbeiten – Hannes wurde der Weinbau also bereits in die Wiege gelegt. Er wurde mit den Reben groß und las den Wein, noch bevor er fähig war, die Zeitung zu lesen. Und spätestens als er alt genug war, die Erzeugnisse des Hofs selbst zu verkosten, war es gewiss, dass Hannes den Familienbetrieb einmal übernehmen und das Weingut auf seine ganz persönliche Art und Weise fortführen würde. Die Voraussetzungen für die Leitung des weinbaulichen Teils schuf er während seiner Ausbildung an der Weinbauschule Klosterneuburg und im Rahmen mehrerer Aufenthalte bei namhaften Winzern in aller Welt. 2007 übernahm er schließlich das Andauer Weingut und vinifizierte seinen ersten Jahrgang. Seitdem macht er täglich das, was ihm am meisten Freude bereitet und er am besten kann: guten Wein. Heute auf einer Rebfläche von 120 Hektar.

Eine Sache vorweg: Unser Wein ist kein Gentleman. Er ist ein geselliger Freund, den man gerne in seiner Runde aufnimmt. Drängt sich nicht in den Mittelpunkt, möchte nicht ständig besprochen, analysiert und befachsimpelt werden. Unserem Wein ist vor allem eine Sache wichtig: Er muss schmecken. Gut sein. Und einfach zu genießen. Möglichst unkomplizierte Verfahren und das Verlangen nach dem bestmöglichen Ergebnis ziehen sich bei uns durch den gesamten Prozess – von der Rebe bis zur Flasche. Alles beginnt im Weingarten, wo die Pflanzen weitgehend in Handarbeit schonend und nachhaltig großgezogen werden. Die pannonische Sonne sorgt dafür, dass sie rasch heranreifen und die Reben gesunde Trauben tragen. Nach der Handlese werden diese im 2012 eröffneten, hochmodernen Weinkeller weiterverarbeitet. Apropos: Dem Neuartigen und Modernen ist man am Weingut Hannes Reeh keinesfalls abgeneigt. Heißt man aktuelle Trends gut, übernimmt man sie und gibt neuen Techniken eine Chance – die bewährten Erfahrungswerte lässt man jedoch niemals beiseite. Hannes Reeh verschließt sich weder der Zukunft noch der Vergangenheit. Und hat auf diese Art die optimale Balance gefunden.

 


ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Freitag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung bis 16 Uhr


Weine:

  • Weissburgunder
  • Zweigelt
  • Merlot
  • Syrah
  • Heideboden Cuvée weiß
  • Heideboden Cuvée Rot
  • Heideboden Süss Beerenauslese
  • Unplugged Chardonnay
  • Unplugged Zweigelt
  • Unplugged Merlot
  • Unplugged Cabernet Sauvignon
  • Unplugged Cabernet Franc
  • Unplugged X Cuvée Rot

Lagen:

  • Heideboden

Auszeichnungen:

  • Falstaff
  • Wine Enthusiast

Zahlung:

   
[meta_title] => Weingut Hannes Reeh | Neusiedlersee | Wege zum Wein [meta_description] => Weingut Hannes Reeh | Neusiedlersee | Wege zum Wein [street_number] => 11 [address] => Augasse [city] => Andau [county] => Neusiedlersee [province] => [area] => [countryId] => 13 [website] => http://www.hannesreeh.at [keywords] => [registrationCode] => [phone] => 02176 27011 [email] => wein@hannesreeh.at [fax] => [state] => 1 [typeId] => 10 [logoLocation] => /companies/673/Reeh-1541951510.jpg [creationDate] => 2016-04-07 15:33:45 [modified] => 2019-03-08 06:52:29 [mainSubcategory] => 226 [latitude] => 47.7733986 [longitude] => 17.041647300000022 [activity_radius] => 0 [userId] => 0 [averageRating] => 4.5 [review_score] => 5 [approved] => 2 [viewCount] => 3703 [websiteCount] => 533 [contactCount] => 1 [taxCode] => [package_id] => 2 [facebook] => [twitter] => [googlep] => [skype] => [linkedin] => [youtube] => [instagram] => [pinterest] => [postalCode] => 7163 [mobile] => [slogan] => [publish_only_city] => 0 [featured] => 0 [business_hours] => Array ( [1] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 09:00 [end_time] => 17:00 [id] => 2985 [status] => 1 ) [breakHours] => Array ( [start_time] => Array ( [0] => 12:00:00 ) [end_time] => Array ( [0] => 14:00:00 ) [id] => Array ( [0] => 2992 ) ) [name] => Montag ) [2] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 09:00 [end_time] => 17:00 [id] => 2986 [status] => 1 ) [breakHours] => Array ( [start_time] => Array ( [0] => 12:00:00 ) [end_time] => Array ( [0] => 14:00:00 ) [id] => Array ( [0] => 2993 ) ) [name] => Dienstag ) [3] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 09:00 [end_time] => 17:00 [id] => 2987 [status] => 1 ) [breakHours] => Array ( [start_time] => Array ( [0] => 12:00:00 ) [end_time] => Array ( [0] => 14:00:00 ) [id] => Array ( [0] => 2994 ) ) [name] => Mittwoch ) [4] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 09:00 [end_time] => 17:00 [id] => 2988 [status] => 1 ) [breakHours] => Array ( [start_time] => Array ( [0] => 12:00:00 ) [end_time] => Array ( [0] => 14:00:00 ) [id] => Array ( [0] => 2995 ) ) [name] => Donnerstag ) [5] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => 09:00 [end_time] => 17:00 [id] => 2989 [status] => 1 ) [breakHours] => Array ( [start_time] => Array ( [0] => 12:00:00 ) [end_time] => Array ( [0] => 14:00:00 ) [id] => Array ( [0] => 2996 ) ) [name] => Freitag ) [6] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => [end_time] => [id] => 2990 [status] => 0 ) [name] => Samstag ) [7] => stdClass Object ( [workHours] => Array ( [start_time] => [end_time] => [id] => 2991 [status] => 0 ) [name] => Sonntag ) ) [notes_hours] => [custom_tab_name] => [custom_tab_content] => [business_cover_image] => [publish_start_date] => [publish_end_date] => [notified_date] => [time_zone] => 1 [establishment_year] => [employees] => 0 [whatsapp] => [disapproval_text] => [ad_image] => [yelp_id] => [typeName] => Weingut [categories] => Array ( [0] => Array ( [0] => 223 [1] => Burgenland [2] => burgenland-1 [3] => [4] => ) [1] => Array ( [0] => 226 [1] => Neusiedlersee [2] => neusiedlersee-1 [3] => [4] => ) ) [country_name] => Austria [mainCategory] => Neusiedlersee [mainCategoryAlias] => neusiedlersee-1 [categoryMarker] => [mainCategoryId] => 226 [enableWorkingStatus] => 1 [workingStatus] => [path] => Array ( [0] => stdClass Object ( [id] => 223 [parent_id] => 1 [lft] => 13 [rgt] => 14 [level] => 1 [type] => 1 [name] => Burgenland [alias] => burgenland-1 [description] => [published] => 1 [imageLocation] => [markerLocation] => [color] => [icon] => [path] => burgenland-1 [clickCount] => 0 [meta_title] => [meta_description] => [meta_keywords] => ) [1] => stdClass Object ( [id] => 226 [parent_id] => 223 [lft] => 19 [rgt] => 20 [level] => 2 [type] => 1 [name] => Neusiedlersee [alias] => neusiedlersee-1 [description] => [published] => 1 [imageLocation] => [markerLocation] => [color] => [icon] => [path] => burgenland-1/neusiedlersee-1 [clickCount] => 0 [meta_title] => [meta_description] => [meta_keywords] => ) ) [locations] => Array ( ) [isBookmarked] => [attachments] => Array ( ) )
Infos
Einsilbig ist bei Hannes Reeh nur der Familienname. Vielfältig hingegen sein Charakter, unkonventionell sein Handeln und facettenreich seine Weine.
mehr

Was feststeht: Hannes Reeh ist kein klassischer Winzer, wie er im Buche steht. Aber auch kein verkopfter, kein übertrieben genauer. Keiner, der für nichts anderes Zeit hat. Er ist ein Winzer mit einer Einstellung, auf die wir alle etwas neidisch sein können. Denn er vereint eine lässige Laisser-faire-Haltung mit ambitionierter Zielstrebigkeit. Wer glaubt, dass derartige Eigenschaften nicht in einer Person zu vereinen sind, hat Hannes Reeh offensichtlich noch nicht kennengelernt. Hannes Reeh ist ein unkomplizierter Mensch mit Macher-Attitüde und einer Passion für – natürlich – guten Wein. Er kombiniert langjährige Familientradition und die Authentizität eines echten Burgenländers mit der Weinerfahrung aus der neuen Welt. Während der Achtzigerjahre begannen die Reehs aktiv Wein zu verarbeiten – Hannes wurde der Weinbau also bereits in die Wiege gelegt. Er wurde mit den Reben groß und las den Wein, noch bevor er fähig war, die Zeitung zu lesen. Und spätestens als er alt genug war, die Erzeugnisse des Hofs selbst zu verkosten, war es gewiss, dass Hannes den Familienbetrieb einmal übernehmen und das Weingut auf seine ganz persönliche Art und Weise fortführen würde. Die Voraussetzungen für die Leitung des weinbaulichen Teils schuf er während seiner Ausbildung an der Weinbauschule Klosterneuburg und im Rahmen mehrerer Aufenthalte bei namhaften Winzern in aller Welt. 2007 übernahm er schließlich das Andauer Weingut und vinifizierte seinen ersten Jahrgang. Seitdem macht er täglich das, was ihm am meisten Freude bereitet und er am besten kann: guten Wein. Heute auf einer Rebfläche von 120 Hektar.

Eine Sache vorweg: Unser Wein ist kein Gentleman. Er ist ein geselliger Freund, den man gerne in seiner Runde aufnimmt. Drängt sich nicht in den Mittelpunkt, möchte nicht ständig besprochen, analysiert und befachsimpelt werden. Unserem Wein ist vor allem eine Sache wichtig: Er muss schmecken. Gut sein. Und einfach zu genießen. Möglichst unkomplizierte Verfahren und das Verlangen nach dem bestmöglichen Ergebnis ziehen sich bei uns durch den gesamten Prozess – von der Rebe bis zur Flasche. Alles beginnt im Weingarten, wo die Pflanzen weitgehend in Handarbeit schonend und nachhaltig großgezogen werden. Die pannonische Sonne sorgt dafür, dass sie rasch heranreifen und die Reben gesunde Trauben tragen. Nach der Handlese werden diese im 2012 eröffneten, hochmodernen Weinkeller weiterverarbeitet. Apropos: Dem Neuartigen und Modernen ist man am Weingut Hannes Reeh keinesfalls abgeneigt. Heißt man aktuelle Trends gut, übernimmt man sie und gibt neuen Techniken eine Chance – die bewährten Erfahrungswerte lässt man jedoch niemals beiseite. Hannes Reeh verschließt sich weder der Zukunft noch der Vergangenheit. Und hat auf diese Art die optimale Balance gefunden.

 


ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag bis Freitag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr
Samstag nach Vereinbarung bis 16 Uhr


Weine:

  • Weissburgunder
  • Zweigelt
  • Merlot
  • Syrah
  • Heideboden Cuvée weiß
  • Heideboden Cuvée Rot
  • Heideboden Süss Beerenauslese
  • Unplugged Chardonnay
  • Unplugged Zweigelt
  • Unplugged Merlot
  • Unplugged Cabernet Sauvignon
  • Unplugged Cabernet Franc
  • Unplugged X Cuvée Rot

Lagen:

  • Heideboden

Auszeichnungen:

  • Falstaff
  • Wine Enthusiast

Zahlung:

   

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00  &  14:00 - 17:00
Dienstag
09:00 - 12:00  &  14:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 12:00  &  14:00 - 17:00
Donnerstag
09:00 - 12:00  &  14:00 - 17:00
Freitag
09:00 - 12:00  &  14:00 - 17:00
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Infos

DAC Mitglied

Zum Weingut

COMMENTS

Weitere Betriebe Neusiedlersee