fbpx
WZW rotweinflecken

Rotweinflecken entfernen

Rotwein schmeckt nicht nur sondern begeistert auch mit seiner wunderschönen intensiv roten Farbe. Doch der Anblick von Rotwein auf Textilien ist wohl für jeden ein Albtraum. Wir wissen, Rotweinflecken zu entfernen gelingt nicht immer. Je schneller wir den Fleck behandeln, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir ihn garantiert rausbekommen. Dafür braucht man nicht immer chemische Fleckenentferner sondern es klappt auch mit einfachen Hausmitteln.

Wir sagen dir, mit welchen Methoden du am besten Rotwein aus Textilien raus bekommst!
mineral rotweinfleck

Rotweinflecken unterwegs entfernen

Unterwegs oder im Restaurant gilt Mineralwasser als die beste Erste Hilfe Lösung. Man tupft den Fleck mit einem in Mineralwasser getränkten Tuch oder einer farblosen Serviette ab und wäscht in dann mit etwas Seife ab. Zuhause kann man dann die weiteren Schritte vornehmen.

Rotweinflecken auf Kleidung entfernen

Bei Kleidung eignet sich am besten eine Salzpaste. Dazu mischt zu Salz mit etwas Wasser und gibst es auf die betroffene Stelle. Wenn die Paste trocken ist, kannst du sie anschließend mit einem Tuch abbürsten und nochmal mit Wasser spülen oder tupfen.
rotweinfleck entfernen salzpaste
rotweinfleck entfernen zitrone essig

Rotweinflecken auf Teppichen entfernen

Bei robusteren Textilien wie etwa Teppichen usw. kann man mit Essig oder Zitronensaft vorgehen. Auf Kleidung oder anderen Stoffen ist das auch möglich, nur muss man darauf achten, ob der Stoff die Säure verträgt und der Farbe nicht schadet. Diese Methode kann man auch bei bereits eingetrockneten Rotweinflecken anwenden. Man behandelt die betroffene Stelle mit purem Essig oder Zitronensaft und wäscht sie nach etwa 10 Minuten mit einer milden Seife ab.

Rotweinflecken auf Wolle oder Seide entfernen

Bei Textilien wie Wolle, Seide, Kaschmir und Viskose besprüht man den Fleck am Besten mit Trockenshampoo und bürstet ihn aus. Danach wie gewohnt waschen.
rotweinfleck entfernen wolle
red wine ring stains 2021 08 27 18 34 30 utc

Eingetrocknete Rotweinflecken

Bei schon eingetrockneten Rotweinflecken kann Weißwein oder noch besser, Sekt, helfen. Der Alkohol und die Säure bewirken, dass der Rotweinfleck blasser wird. Man weicht den Fleck darin ein und lässt den Wein für etwa 20 Minuten einwirken. Danach wäscht man das Textilstück in der Waschmaschine. Auch einfach nur Waschpulver kann oft helfen. In kaltem Wasser etwas davon auflösen und das Textilstück für 10 Minuten einweichen lassen und den Flecken ab und zu reiben, danach wie gewohnt waschen.
Grundsätzlich ist es möglich Rotweinflecken zu entfernen! Mit Ruhe und Geduld sollte es gelingen.

Weingüter aus der Region