fbpx
Über uns

Kaum eine andere Region ist so vielfältig wie die südliche Steiermark. Hier, am Beginn der südsteirischen Weinstraße, knapp außerhalb des Marktes Ehrenhausen, liegt das Weingut Regele. Bereits seit 1830 setzt die Familie Regele, nun schon in der siebenten Generation, auf die professionelle Herstellung und den Vertrieb von Weinen und wurde so zu einem Vorreiter im steirischen Weinbau.

Edle Tropfen prägen heute das Weingut. Gelber Muskateller, Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon blanc, Grauburgunder, Morillon und Traminer bilden dabei das Herzstück, ergänzt von "Junker", Scheurebe, Schilcher, Blauburgunder und Zweigelt.
Aber nicht nur edle Weine stehen beim Weingut Regele im Vordergrund, ebenso Ausgefallenes gilt das Interesse - Sekt, Perlwein und Edelbrände sind weitere gaumenfreudige Genüsse.
Generationen prägen das Weingut, Qualität und Trinkgenuss stehen an oberster Stelle

Jede Sorte braucht ihren eigenen Boden und auch eine spezielle Lage. Heute wissen wir aus den Erfahrungen der Generationen vor uns, wo einzelne Sorten am besten zu ihren Aromen und ihrer Qualität gelangen.

• Ried Sulztaler Zoppelberg
Eine sehr steile nach Südosten und Südwesten hin ausgerichtete Lage - auf 500 m Seehöhe - Die höchste Erhebung der Gemeinde Sulztal. Boden: Sandsteinverwitterungsboden Hier stehen alte Traminer Rebstöcke, Welschriesling und eine Neuanlage mit Gelbem Muskateller und Sauvignon Blanc.

• Ried Sulztaler Sulz
Ist eine Süd-Ost ausgerichtete, sehr steile Riede, die im oberen Bereich mit Chardonnay und im unteren, flacheren Bereich, mit Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller bestockt ist. Die Reben stehen auf Kalksteinverwitterungsboden. Am Oberhang ist der Boden karg und wenig humos. Am Unterhang haben wir einen tiefgründigen sandigen Lehmboden, der dem Sauvignon Blanc seine Fülle verleiht.

• Ried Leutschacher Oberglanzberg
Sie ist vor mehr als 10 Millionen Jahren in Flachzonen eines subtropischen Meeres aus Resten von Korallen, Algen, Muscheln und Schnecken entstanden. Der Morillon aus dieser Lage ist besonders knochig und hart, sowie sehr ausdrucksstark.

• Ried Oberewitsch
Südosthang direkt hinter unserem Weinkeller auf 300 bis 330 Seehöhe. Hier gedeihen die Reben auf mittelgründigen Lehmboden, der auf Opok liegt. Die warme und gut durchlüftete Ried bringt sehr ausdrucksstarke Chardonnays und Pinot Noirs.

Bundesland & Weinbaugebiet
Anfahrt

Ewitschweg 34, 8461 Ehrenhausen, Österreich

In diesen Ländern verschicken wir

Österreich, Deutschland

Winzer

Ing. Georg Regele

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
  • Montag

    10:00 - 17:00

  • Dienstag

    10:00 - 17:00

  • Mittwoch

    10:00 - 17:00

  • Donnerstag

    10:00 - 17:00

  • Freitag

    10:00 - 17:00

  • Samstag

    10:00 - 17:00

  • Sonntag

    10:00 - 14:00

  • 15. April 2021 01:57 local time

Zusätzliche Weine

Blanc de Blancs brut, Schilcher Frizzante, Brut Rose Reserve, Coeur d`or, Platscher Perle, Resecco

Lage/Riede

Sulztaler Zoppelberg, Sulztaler Sulz, Oberglanzberg, Ewitsch

Zusätzliche Auszeichnungen

The Silver Medal of Concours Mondial du Sauvignon 2016

Folge uns
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
  • Montag

    10:00 - 17:00

  • Dienstag

    10:00 - 17:00

  • Mittwoch

    10:00 - 17:00

  • Donnerstag

    10:00 - 17:00

  • Freitag

    10:00 - 17:00

  • Samstag

    10:00 - 17:00

  • Sonntag

    10:00 - 14:00

  • 15. April 2021 01:57 local time

      mood_bad
    • Keine Kommentare vorhanden.
    • Rezension erstellen