Buschenschank und Heurigen

Buschenschank und Heurigen - zwei ähnliche Konzepte der österreichischen Gastronomie, doch mit einigen Unterschieden.

www.wegezumwein.com

Heurigen: Restaurants, die meist von Familien oder Unternehmen mit Weingut geführt werden. Mit Weinen von unterschiedlichen Winzern & selbst produzierte Weine. Die Speisekarte besteht aus typischen österreichischen Speisen - warme und kalte Platten.

www.wegezumwein.com

Ein Buschenschank gehört zu örtlichen Weinbauern. Mit Wein aus Eigenbau, selbstgemachte Fruchtsäfte und selbst erzeugte Lebensmitteln.  Es dürfen dort jedoch nur kalte Speisen verkauft werden. (Käse-, Wurstplatten, Salate, Aufstriche, Mehlspeisen,...) “Brettljause” oder “Bauernsalat” stehen hier ganz oben auf der Speisekarte.

www.wegezumwein.com

In Österreich findet man Buschenschenke nur in bestimmten Regionen wie etwa in der Steiermark, wo sie besonders beliebt und jedem bekannt sind. Auch in Wien, im Burgenland und entlang der südsteirischen Weinstraße findet man man welche.

www.wegezumwein.com

“Buschenschank” ein geschützter Name und nicht jeder kann sich als so einer bezeichnen. Deshalb ist die Zahl der Heurigen in ganz Österreich, bis auf die in der Steiermark, auch höher.

www.wegezumwein.com

Beide bieten ein angenehmes Ambiente, guten österreichischen Wein und kulinarische Spezialitäten. Die schönsten Heurigen und Buschenschänke findet man in Österreich!

www.wegezumwein.com

Mehr dazu auf unserem Blog!

www.wegezumwein.com